Ideen für zu Hause

Erstellt: Donnerstag, 30. April 2020

Hier ein Paar Ideen für die Beschäftigung zu Hause

- Geschichten erzählen und erzählen lassen, z.B. vom Tag erzählen - kurz vor dem Schlafen.
- "Was wäre wenn" Fragen stellen.
- Satz Memory Spiel (Einer fängt mit einem Satz an, der nächste sagt den zweiten Satz, usw...
  z.B. "Morgen gehe ich auf den Spielplatz" --
"Dort gehe ich ganz lange schaukeln") So entsteht eine
  Phantasiegeschichte die ihr auch gerne aufschreiben könnt, wir kleben sie dann in

   das ICH-Buch.
- Ein Corona-Tagebuch führen - was mache ich alles zu Hause? Das was die Kinder erzählen
  wortwörtlich aufschreiben. Wir können es dann auch
gerne ins ICH-Buch kleben.
- Anweisungen spielerisch umsetzen: z.B. sitzt Papa auf einem Stuhl, Mama gibt die Anweisung
  "Hebe Papa´s rechten Arm" oder
"Lege Papa´s linke Hand auf seinen Kopf.
- Fotos aus verschiedenen Sitz,-Liege,-oder Stehpositionen machen. Diese ausdrucken und von
  den Kindern nachmachen lassen. Möglich ist es auch mit
Gegenständen, es ist alles erlaubt,
  vom Stuhl bis zum Kochlöffel.
  (Kann auch sprachlich begleitet werden "Ich lege meinen rechten Fuß auf d
as linke Knie")

- Jeden Morgen den Kalender besprechen. Evtl. Zahlen ausdrucken und dementsprechend die
  Wochentage, Wetter und Karten entwickeln,
was an dem Tag anliegt (z.B. Spaziergang, Einkauf, usw)

- Im Haushalt helfen: schneiden, kochen, rühren, Wäsche sortieren, fegen, Tisch decken, saugen.....
- Figuren aus Lego oder Bauklötzen, die ihr vorgebaut habt genau nachbauen lassen.
  Mit veschiedenen Steinen, Farben oder Abständen.

Viel Spaß!